Jugi Reise 2016 - Türlersee Drucken

 

Türlersee 4. September 2016

Am Sonntagmorgen um 7.50 Uhr war auf dem Ernst-Brugger Platz in Gossau schon einiges los. Viele motivierte Jugibuebe und Eltern besammelten sich dort und konnten es kaum erwarten.Auf der Busfahrt nach Wetzikon stiegen die Grütner dazu. Von Wetzikon aus ging es nach Adliswil mit der ÖV und danach mit der Seilbahn auf die Felsenegg. Oben angekommen konnten bereits die ersten versprochenen Weitblicke über den Zürisee genossen werden.

Die ganze Schar machte sich nun auf den Weg in Richtung Türlersee. Die angenehme Wanderung ohne grosse Höhenmeter war leicht zu bewältigen. Ein kurzer Zwischenstopp durfte natürlich nicht fehlen. Die herrlichen Weitblicke über den Zürichsee und auf der anderen Seite, Richtung Zug, konnte man sich bei einem leckeren Znüni zu Gemüte führen.

Nachdem sich alle gestärkt hatten trabten wir wieder los. Nun war es nur noch ein Klacks bis zum Türlersee. In der Seebadi Türlen übten wir uns im Origami, indem wir das Fleisch von 50 Personen auf dem kleinen Grill platzierten. Während dessen gönnte sich ein Grossteil der Teilnehmer einen Schwumm im warmen See, ein Nickerchen auf der Wiese oder einen Schwatz mit den Anderen.

Leider verflog die Zeit so schnell dass wir uns schon bald auf den Rückweg nach Gossau machen mussten. Die Stimmung war dennoch sehr gut und auch das Wetter spielte mit, sodass uns der Regen erst in Gossau begrüsste.

Es war toll mit Euch!
Marco & Karin

alle Bilder